Wer auf Eros Ramazottis Privatfeier

...für musikalische Stimmung gesorgt hat, darf sich zu Recht als Spitzenpartyband bezeichnen. Ihr Repertoire lässt keine Wünsche offen und ist für jede Art von Veranstaltung einsetzbar: Firmenveranstaltungen, Galas, Musikfestivals jeglicher Art, Stadtfeste, Messe-Events, Privatfeiern, Kulturfeste, Open-Air-Veranstaltungen, Präsentationen, Jazzfestivals, „Tag der offenen Tür“, Vernissage, Clubkonzerte, usw.

Als mobile, akustische Band benötigt die Band kein Mikrophon, keinen Verstärker, keine Technik und keinen „doppelten Boden“. Mit Kontrabass, Westerngitarre, Saxophon, Waschbrett, Schlagzeug und Percussion und 3-stimmigem Gesang wandern die Speed durch die Zuhörer und suchen den ständigen Kontakt zu ihnen. Sympathisches und direktes Entertainment, unterhaltende Animation mit Fun und Action, ohne Geschmacksgrenzen zu überschreiten. Bei ihrem Bühnenauftritt präsentiert sich die äußerst vitale 4-köpfige Band virtuos und interpretiert stilecht Rock`n Roll; sie bietet auch ein mit spektakulären Showeinlagen versehenes Entertainment und viel Action auf und vor der Bühne.Auch eine Sängerin könnte dazukommen.

Kein Mikrophon, kein Verstärker, keine Technik und kein doppelter Boden. Der Kontrabass wird erklommen, die Instrumente werden in allen (Lebens-)Lagen gespielt und der Zuschauerplatz zur Bühne erklärt

Auch die Fernsehsender und Plattenfirmen wissen die Beständigkeit der Speed zu schätzen. Es vergeht kein Jahr, in denen sie nicht ihren Nasen in die Kameras halten oder auf neuen Samplern und veröffentlichten CDs vertreten sind. Auf insgesamt drei ihrer bisher sechs CDs bediente kein geringerer als Götz Alsmann das Piano.