Die Kultband startet durch - in das 40. Jahr ihrer Karriere.

Vor Jahren, als die Rocker prophezeiten: "Wir spielen bis zur Rockerrente", da hielten das viele für einen PR-Gag, mancher vielleicht auch für eine Drohung. Längst aber ist klar, dass es ein ernstgemeintes Versprechen war, das einzulösen sie auf dem besten Wege sind.

Jedenfalls feiern die Puhdys ein Jubiläum, wie es heute in Künstlerkreisen nicht sehr verbreitet ist. In unserer hektischen Zeit überwiegen eher die kurzlebigen Künstlerkarrieren. Die PUHDYS aber sind seit ihrem Auftritt im Freiberger "Tivoli" 1969 landauf, landab unterwegs, geschätzt von den Veranstaltern, weil die Band eine Garantie für volle Häuser und gute Stimmung ist, gefeiert von den Fans, weil sie die Musik der PUHDYS lieben - bewundert auch von Kollegen, die wissen, was 34 Bühnenjahre an Arbeit, Disziplin, Einfallsreichtum und Ausdauer abverlangen.

Einig sind sich alle, dass da etwas Besonderes sein muss, was die PUHDYS auszeichnet. Ihr Auftreten ist aufrichtig und echt, sie spielen mit Spaß an der eigenen Sache, sie nehmen ihre Fans, aber nicht sich selbst so ernst und sind jederzeit für einen Spaß zu haben. Das alles zusammen macht die PUHDYS zu dem, was sie sind, eine der erfolgreichsten Bands in Deutschland - ein Phänomen.